Biografie

Firdaus

Firdaus (Birgit Große-Wächter), Sozialarbeiterin, wohnhaft in Kerpen. Firdaus animiert

1981 erster Unterricht in Orientalischem Tanz bei u.a. Ishtar, Gamal Seif, Shahrazad.

Acht Jahre Mitglied im Tanz-Ensemble "Salomons Töchter".

Seit 1988 Lehrerin für Orientalischen Tanz.

Weiterbildung bei international bekannten DozentInnen.

1987-2003: Zusammenarbeit mit dem SSK-Kerpen e.V.

1996-99: Ausbildung in "Integrativer Tanzpädagogik", Frankfurt.

Mitglied im Bundesverband für Orientalischen Tanz e.V., Heidelberg und dem Orienta Club, Frankfurt

1999: Organisation und Durchführung der Orientalischen Tanzshow: "Die Kraft der Frauen im Tanz, die Kraft der Frauen durch den Tanz" unter Einbeziehung des Ideenreichtums und der Kreativität der teilnehmenden Tänzerinnen in Form von Gruppenarbeit. Gruppentänze der orientalischen Folklore und moderne Interpretationen.

2000: Organisation und Durchführung der Orientalischen Tanzshow: "BEGEGNUNGEN", mit gleichem konzeptionellen Rahmenbedingungen wie 1999.  Tänzerische Interpretation von mittelalterlicher, klassischer, moderner und orientalischer Musik aus verschiedenen Gebieten Europas und dem Orient.

Firdaus1Firdaus2Firdaus3

2002: Organisation und Durchführung der Orientalischen Tanzshow: "COLOURS OF LIFE", Farben des Lebens - eine Tanzreise durch die Welt der Chakren. Die konzeptionellen Rahmenbedingungen gestalteten sich noch organisierter als 1999 und 2000.
Inzwischen ist ein Organisationsteam und ein Showteam gegründet worden.
Tänzerische Interpretation von klassischer, moderner und orientalischer Musik sowie dem Rock- und Popmusikbereich aus verschiedenen Gebieten des Orients und Europa.

Firdaus4
Firdaus5
Firdaus bei privaten Auftritten...
..und als khoresmische Prinzessin in einer Show von "Shahrazad"